Konzepte

Lehrküche und Theorie

Information über Nahrungsmittel und Essen,
gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten
In den theoretischen Treffen der Ernährungstherapie werden Vorträge gehalten oder gemeinsame Themen mit den Patienten zusammen erarbeitet. Themen sind zum Beispiel einzelne Nährstoffe, bestimmte Lebensmittelgruppen, Essen im Restaurant, oder Nährwertkennzeichnung auf Lebensmittelverpackungen – im späteren Einkaufstraining setzen unsere Patienten dann ihr Wissen um.

 

In der Lehrküche erfahren unsere Patienten das Wissen der Zubereitung schmackhafter und fettnormalisierter Gerichte (nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung), welches bei der Erhaltung „Freude am Essen“ und eine flexible Selbstkontrolle des Essverhaltens ermöglichen soll. Mit unserer Lehrküche legen wir einen weiteren wichtigen Grundstein für die Fortführung der gesunden Lebensführung im häuslichen Alltag.


 

Patienten erfahren bei uns, wie sie sich auch zu Hause gesundheitsbewusst ernähren können. Unsere Diätassistenten zeigen diese Art der gesunden und genussvollen Ernährung in Theorie und Praxis.

 

Unsere Treffen finden in Geesthacht, Bergdorf und Mölln statt. Im wechselnden Rhythmus können Sie an der Ernährungs– und Verhaltenstherapie teilnehmen.